bootstrap html templates

Weihnachtsfilm 2018: Statements der Schauspieler

Das Ensemble über die inspirierende Arbeit an »Mission Unbearable«

Mobirise

»Natürlich mache ich alle Stunts selbst«

Für die Schauspieler war die Arbeit an »Mission Unbearable« eine ganz besondere Erfahrung.

»Auch wenn ich mich sonst eher im dramatischen Fach und im Kino sehe – Arbeiten fürs TV, auch und gerade im Action-Genre, erfüllt mich mit tiefer Befriedigung. Es ist schön, mit meiner Kunst auch einmal die Massen zu erreichen. Monatelanges Trainieren hat sich wahrlich gelohnt.«

»Action ist mein Metier – meine besten Filme und TV-Produktionen sind in diesem Genre angesiedelt. Dabei war und ist es immer eine große Freude, mit den besten Teams zusammenarbeiten zu dürfen. Und natürlich mache ich alle Stunts selbst.«

»Ein Traum jedes Schauspielers: einmal in verschiedene Rollen schlüpfen. Ich habe alle Filme von Hase studiert, um mich auf diese Herausforderung vorzubereiten, und er hat mich fantastisch dabei unterstützt, gewissermaßen in sein Fell zu schlüpfen. Und ein großes Lob an die Tricktechnik: Das Team hat tolle Arbeit geleistet.«

»Es war meine erste Arbeit für Klamauk und Maukl International Enterprises, und ich bin wirklich froh über diese Erfahrung. Alle waren unglaublich freundlich, und es war wirklich ein tolles Team.«